Den 47. Jahrgang des Filmfestivals Karlovy Vary (Karlsbad) besucht die berühmte Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon

Datum: 29.6. - 7.7.2012
Das bedeutendste Filmfestival der Kategorie A in Mittel- und Osteuropa in Karlsbad besucht dieses Jahr die Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon.

Filmfestivals Karlovy Vary (Karlsbad)

Zur Kategorie A der „nicht spezialisierten Festivals mit einem Wettbewerb für Spielfilme“ gehören außer dem Internationalen Filmfestival Karlovy Vary auch die Filmfestivals in Cannes, Berlin, Venedig und Tokio.

Das Internationale Filmfestival Karlovy Vary ist eines der ältesten Filmfestivals überhaupt. Bereits im Jahr 1946 hat es zum ersten Mal stattgefunden. In diesem Jahr findet es vom 29. Juni - 7. Juli statt. Der Ehrengast Susan Sarandon übernimmt hier den Kristallglobus als Auszeichnung für ihre herausragende künstlerische Leistung in der internationalen Kinematografie. Weitere Preise werden für die beste Regie, die beste männliche und weibliche Rolle, usw. erteilt.

Die Festivalsführung hat auch die anderen Namen der Gäste, vor allem der weltbekannten Spielleiter, wie z.B. Todd Solondz angekündigt. Der amerikanisme Regisseur Todd Solondz erhielt den Preis der internationalen Filmkritik in Cannes 1998 für den Film „Happiness“ und im Jahr 1996 Grand Jury Prize beim Sundance Film Festival für den Film „Welcome to the Dollhouse“. In Karlsbad stellt er sein Drama „Dark Horse“ vor. Dieser Film hat sich letztes Jahr um einen Preis in der Filmfestspiele in Venedig bewerbt.

Jedes Jahr werden im Rahmen dieses Festivals bis zu 180 neue Filme aus der ganzen Welt vorgestellt. Einige Filme werden hier sogar exklusiv gezeigt und gehen anschließend nicht in den Verleih.

Das Hauptaugenmerk des Festivals liegt auf dem internationalen Wettbewerb für Spielfilme, zu welchem nur Filme zugelassen sind, die in der vergangenen Saison gedreht wurden und bisher noch nicht an einem Festival der Kategorie A teilgenommen haben. Neben dem offiziellen Wettbewerb, dem Wettbewerb der Dokumentarfilme und dem East of the West Award werden für die Zuschauer wieder interessante, informative Programmsektionen und aktuelle thematische Retrospektiven zusammengestellt.

Die feierliche Eröffnung besorgt die internationale Premiere des Films „Good Vibrations“ unter der Regie von Lisa Barros D´Sa und Glenn Leyburn.

Zum Abschluss des 47. Jahrganges des Filmfestivals Karlovy Vary wird der Film von Woody Allen „To Rome With Love“ vorgestellt.

Als eines der wenigen Festivals seiner Kategorie öffnet das Filmfestival Karlovy Vary seine Tore auch der breiten Öffentlichkeit. Ergänzt wird das reiche Festivalprogramm durch verschiedenste Begleitveranstaltungen wie Partys, Konzerte, Workshops und ähnliches. Alle Besucher dürfen sich auf eine hinreissende Atmosphäre freuen.

Die Hotel- und Restaurantkette EuroAgentur Hotels & Travel bietet den Besuchern des Festivals letzte freie Unterkunft in den Hotels in Karlsbad (direkt an der Kolonnade) an. Buchen Sie Ihre Unterkunft rechtzeitig und stressfrei Online in wenigen Minuten! Wir wünschen Ihnen viele unvergesslichen Festivalserfahrungen und angenehmen Aufenthalt in unseren Hotels.


Susan Sarandon