Das Schachturnier des Schachweltmeisters Kramnik im Palais Michnův palác

Datum: 27.5.2008

In Räumlichkeiten des Best Westen Hotels Kampa und im naheliegenden Palais Michnův palác fand in den Tagen 14.- 18.5.2008 ein Schachfestival ČEZ CHESS TROPHY 2008 unter der Schirmherrschaft von Prager Schachgesellschaft statt. Die Besucher des Festivals konnten eine hinreisende Schachpartie zwischen Schachweltmeister Vladimir Kramnik und dem besten tschechischen Schachgroßmeister David Navara beobachten, die von anderem Schachgroßmeister Lubomír Kaválek live kommentiert wurde.

Der Weltmeister Vladimír Kramnik siegte über David Navara überlegen mit einem Abstand 5,5 : 2,5 und hat mit seinem meisterhaften Spiel wieder nachgeweist, dass er wirklich zur Schachweltspitze gehört.
Das Simultanspiel spielte der Schachfestival-Star zusammen mit 20 ausgewählten Schachspielern gleichzeitig. Solche Schau konnte nie der Sondergast, der Präsident der Tschechischen Republik Václav Klaus, entgehen lassen. Er ist ein Schachspielanhänger, so hat er trotz seines vollen Tagesprogramms einige Stunden am Festival verbracht, indem er die Schachspieler beobachtete, unter denen auch seine Söhne Václav und Jan waren.

An dieser Simultanpartie nahm auch der geschäftsführende Direktor der Gesellschaft EuroAgentur Hotels&Travel, a.s. Josef Bára teil, der vor kurzem auch während eines Simultanspieles im Schloss Hluboká nad Vltavou mit Garry Kasparov spielte.

ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008  ČEZ CHESS TROPHY 2008