Roadshow in Russland

Datum: 23.5.2008

Martin Bezchleba - šéfkuchař Best Western Hotel Selský dvůrIn den Tagen 14. - 28.6.2008 findet eine Roadshow der Tschechischen Republik in Russland statt. Mit einem Zug besichtigen die Vertreter der tschechischen Reisebranche 8 russischer Großstädte, um die Tschechische Republik als das perfekte Reiseziel zu bewerben. Der Zug fährt die Transiberien Magistrale entlang, von Moskau bis Vladivostok. Der Weg ist 9 298 Km lang und eine Fahrt ohne Unterbrechung dauert 164 Stunden (8 Tage und 7 Nächte).

Das Programm der Roadshow ist auf Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten, wichtige Denkmäler einschl. UNESCO-Kulturerbe der Tschechischen Republik und auch auf die nationale Küche gerichtet. Unsere Gesellschaft gewann den Catering-Auftrag für diese Veranstaltung, was uns die Möglichkeit gibt, mit erlesenen Kochkunst-Spezialitäten zur besseren Landpräsentation beizutragen.

Unser Gastronomiefachmann kümmert sich um die Speisung von Roadshow-Mitgliedern während der Reise, und weiter um Catering von Pressekonferenzen und Festessen. Von unserem Kochkunst-Team haben wir den Chefkoch vom Best Western Hotel Selský dvůr Martin Bezchleba ausgewählt, der unsere Gesellschaft vertreten wird.

Martin Bezchleba war eine klare Wahl, weil er in bei der Firma Schlaf- und Speisewagen (Jídelní a lůžkove vozy) geschult war, und nach dem Berufsausbildungabschluss 10 Jahre als Koch für Bahnbetrieb arbeitete, indem er kreuz und quer das ganze Europa und den Fernost durchgereist hat. Als er von der Roadshow erfahren hat, wollte er daran teilnehmen, um seine Erfahrungen auswerten zu können und weitere Erfahrungen zu sammeln.

Seiterzeit arbeitete er in Italien auf der Halbinsel Gallipoli, wo er sich mit der italienischen Küche vertraut machte und dabei seinen italienischen Kollegen die böhmische Küche beibrachte. Seine Ambition war immer neue Rezepte, Kochtechnologien und Nationalgerichte verschiedener Küchen der Welt kennenzulernen.

Vor kurzem hat er ein interessantes Berufspraktikum gemacht. Eine Woche lang arbeitete er in der Schweiz im Restaurant „Am Gallutzplatz", wo ihm der Meisterkoch Hans Sistek Geheimnisse der schweizerischen Küche erklärte. Das Praktikum läuft im Rahmen des Programmes „Kochen Sie mit uns", das den auserwählten Köchen eines Landes die nationale Küche des anderen Staates im Praxis zu erleben und zu studieren ermöglicht.

 

Mapa - Roadshow Rusko