Modigliani zum ersten Mal in Prag

Datum: 8.12.2010
Man kann sich endlich auf die erste historische Ausstelung  in Prag freuen, die Werk des Malers Amedeo Modigliani vorstellt und wird vom 9. Dezember 2010 bis 28. Februar 2011 in Jugendstilsälen des Gemeindehauses stattfinden.

Diese Schau im Gemeindehaus, unter der Sicht erfahrener Kuratorin Serena Baccaglini, zeigt den Modigliani ( 1884-1920 ) vor allem als einen italienischen Künstler, aber gleichzeitig vergisst nicht die sog. internationale Pariser Schule am Anfang des 20. Jh., in welcher er eine bedeutsame Rolle spielte.

Einzigartig ist dieser Projekt auch durch Vorstellung der Modiglianis Zeichnungen aus Studienzeiten, die wesentlich beitragen, seine Kunstentwicklung zu begreifen. Die Bilder sind mit Fotografien ergänzt, um Öffentlichkeit mit Lebensschicksal des Malers bekanntzumachen.

Modiglianis Leben war kurz und wild. Erst nach seinem Frühhingang wurde sein Werk bewertet.

Im Rahmen der Austtelung werden auch Kunstwerke des ersten Abstraktionsmalers Frantisek Kupka, Pablo Picasso, Max Jacob und anderen Zeitgenossen von Modigliani präsentiert. Begleitsprogramm bringt den Besuchern die ausgestellten Kunstwerke in breiteren thematischen Beziehungen nah.

Modigliani zum ersten Mal in Prag Modigliani zum ersten Mal in Prag Modigliani zum ersten Mal in Prag Modigliani zum ersten Mal in Prag